Vita von Trixolina: Klavier und Orgelunterricht ab dem Alter von 4 Jahren und Beschäftigung mit Malerei. Studium Musik- und Theaterwissenschaften, Filmphilologie, Werbe- und Organisationspsychologie LMU München, Magister Artium 1992. 73 verschiedene Tätigkeiten, u.a.: Prosektur-Assistentin in der Pathologie, Gabelstapler-Fahrerin Siemens, Wett-Annahme Galopp-Rennbahn, Regieassistentin am Südbayerischen Städtetheater Landshut, Regieassistenz und Drehbuchautorin bei verschieden Werbefilmproduktionen in Augsburg, München, Frankfurt, Neu-Brandenburg, Zürich, Dallas, New York. Chefsekretärin einer internistischen Privatklinik, Ausstellungs-Kuratorin Münchner Kulturreferat, Konzeptarbeit für Kultur- und Werbeagenturen, Mitarbeit bei Synchron-Drehbüchern, Assistentin des Dirigenten George Byrd (Partitur-Einstudierung), Marktfrau (Obst- und Gemüse) Münchner Viktualienmarkt.  ...

Wolf von Lindenfels Flüchtige Augenblicke, die sich dem Gast in einem fremden Land offenbaren. In der Bewegung bleiben Sie frisch –  die Stimmung, das Licht, das Südländische, manchmal sogar der Duft und die Geräusche. Homepage: www.lindenfels.com...

Charly-Ann Cobdak Ein Sammelsurium aus Fundstücken, Vexierbildern, alten Hupen und Grammophonteilen von Charly-Ann Cobdak „… Spielerische Leichtigkeit, kluge Ironie und eine Leidenschaft für Maschinenteile und deren Konstruktion zum sich bewegenden Ganzen dominiert das Werk von Charly-Ann Cobdak. Aus einem Sammelsurium aus Fundstücken, Vexierbildern, alten Hupen, Grammophonteilen und kleinen Kostbarkeiten setzt sie ihre „LowTech Instruments“ zusammen. Ein wenig erinnern die beweglichen Objekte Cobdaks an Tänzerinnen, Elefantenhupen und mit den dunklen Holztönen auch an Wunderkammern oder Kabinette aus entfernten Jahrhunderten …“ (Quelle: Abendzeitung, 28.04.2017) charlycobdak@web.de http://www.lowtechinstruments.com/  ...

3. & 4. Februar 2018 // Emanuele Soavi incompany & Meritxell Aumedes 3.2. um 18/19/21 Uhr 4.2. um 15/17/18 Uhr Begrenzung auf 10 Zuschauer pro Stunde ...